Blogheim.at LogoWir schenken Gift | Codechek • Laurel Koeniger

Wir schenken Gift | Codechek

LUSH

Viele Artikel sind voll von Inhaltsstoffen, von denen wir keine Ahnung haben, was genau sie eigentlich in uns bewirken. Für Leute, die sich damit noch nie beschäftigt haben, bietet die App Codecheck eine wertvolle Anlaufstelle.

Naturkosmetik, die ich regelmäßig verwende, und die garantiert ohne Mikroplastik ist: Daily Skin Care | Naturkosmetik

Solltest du Kosmetikartikel verschenken oder kaufen wollen, möchte ich dir jetzt eine der coolsten Apps vorstellen, die man dafür als an Nachhaltigkeit interessierter Mensch verwenden kann: Codecheck

nachhaltig einkaufen
Vorschlag zum Lesen – *klick* zum Artikel

Codecheck für Lebensmittel, Kosmetik und Arzneien – Was schenkst du eigentlich her?

Was macht Codecheck? Ganz einfach: als App am Handy kannst du damit fast jedes deiner Produkte über den Barcode und deine Handykamera scannen und bekommst die Inhaltsstoffe mit Grad der (eventuellen) Gefährlichkeit und Wirkweise angezeigt. Ich verwende Codecheck vor allem beim Kosmetikartikel-Einkauf. Man kann sich echt nicht vorstellen, wie viel Mist in so einem Duschgel stecken kann.

Manche vertragen bestimmte chemische Inhaltsstoffe sicher sehr gut, und sie mögen teilweise auch  gut wirken. Aber willst du Inhaltsstoffe auf und in deinem Körper, die beim Test an Mäusen Krebs verursacht haben oder die bei Schnecken das Geschlecht verändern? Das ist keine Provokation, sondern eine ganz ernst gemeinte Frage. Und wenn du darüber noch gar nicht nachgedacht hast, auch ganz egal; sieh es dir einfach mal an, wenn Zeit ist.

Wichtig zu wissen ist allerdings, dass nicht alles zu 100% stimmt. Beispielsweise ist Bio-Palmöl nicht schlecht sondern, im Gegenteil, unterstützenswert. Es wird aber trotzdem rot (also schlecht) markiert. Und auf der anderen Seite sind nicht immer alle Inhaltsstoffe angegeben. Sieh dir also auch dort immer genau an, was das Ergebnis liefert.

Smoothie selber machen, Codecheck
Gesund, gesund? Also dieses Obst hier ist es sicher!

Naturkosmetik ist sicher ohne gefährliche chemische Bestandteile

Wenn du es dir einfach machen willst- versuche Marken wie Alverde, Weleda, Annemarie Börlind oder ähnliche. Das sind zertifizierte Naturkosmetik-Marken, wo alles rein natürlich sein muss. Hier besteht eventuell trotzdem die Gefahr, dass man gegen einen Inhaltsstoff allergisch ist, aber das Risiko hat man natürlich auch überall. Generell stufe ich persönlich Naturkosmetik als für den Körper sicherer ein, als die meisten synthetischen und chemischen Kosmetika.

Lad dir codecheck doch mal gratis runter und scann dein Badezimmer durch. Ich bin gespannt, was du da finden wirst. Viele Kosmetika sind voll von Mikroplastik und anderen Stoffen, die die Umwelt und dich als Mensch beeinträchtigen können. Zur Vermeidung von Mikroplastik- siehe dir doch diesen Beitrag von mir auf Energieleben.at an.

Codecheck bei iTunes

Codechek im Google Store

Artikel auf Codechek

Besonders toll sind oft auch die Artikel auf Codecheck. Regelmäßig erscheinen spannende Inhalte über Gesundheit, Medizin, heimische Tierarten, richtige Verwendung von Kosmetik, Umweltschutz, gesunde Zahnpflege und so weiter. Wie du siehst, alle Themen vermischt, die halt in Echt relevant und interessant sein können- Codecheck ist keine abgehobene „Weltverbesserer“-Seite.


Titelbild: Alexander Fahrenheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.