So rasierst du dich mit Rasiermesser | Esbjerg Wien

Esbjerg Wien

 

Bei Esbjerg Wien, die neben einem übersichtlichen Online-Shop auch einen Store mitten im 1. Bezirk in Wien haben, dreht sich alles um Qualität, Tradition und Innovation. Vom feinsten Rasiermesser über Naturkosmetik und eigens kreierte Parfum-Serien, gibt es alles, was sich der Gentleman und die Gentlewoman von heute nur wünschen können.

Rasieren mit Rasiermesser

Das Rasiermesser ist eines der ältesten Werkzeuge der Kosmetik, wenn man so will. Männer haben sich schon fast immer rasiert, dementsprechend alt ist diese Kunst. Die ersten Messer sind über 2000 Jahre alt und wurden im alten Rom verwendet.

Die Klingen sind so scharf, dass man sehr achtsam damit umgehen muss. Der richtige Griff will gelernt sein und dann heißt es: Übung. Irgendwann hat man die Bewegungen aber so verinnerlicht, dass man sich mit ein wenig Talent sogar ohne Spiegel rasieren kann.

Esbjerg Wien

Rasiermesser bei Esbjerg

Bei Esbjerg Wien gibt es Rasierer und Rasiermesser für jeden Bedarf und in jeder Preisklasse. Bei etwa 100€ fangen gut funktionierende Rasiermesser an, bezüglich der Gestaltung gibt es aber keine Grenzen. Edelsteine, Horn, Mammutstoßzahn, wertvolles Holz- der Griff, wie auch die Klinge, können so weit verziert werden, wie die Fantasie und Praxis es zulassen.

Nachhaltig wie Früher

Wir waren schon einmal viel nachhaltiger als heute. Das beste Beispiel sind Rasierer. Pro Jahr landen 2 Milliarden Plastikrasierer im Müll. Wie verrückt ist das denn? Mit Rasierhobel oder Rasiermesser spart man so viel Müll und im Endeffekt auch Geld.

Stell dir vor, du kaufst dir einen Rasierhobel um etwa 30€ und wechselst danach nur alle paar Monate die Klinge, die komplett aus Metall ist und nur ein paar Cent kostet. Du brauchst kein einziges Gramm Plastik für die Rasur, in deinem ganzen Leben nicht mehr. Das rechnet sich ziemlich schnell.

Kein Gramm Müll mehr

Mit Rasiermessern ist es noch besser. Sie sind zwar ein wenig teurer, dafür fällt ein Leben Lang gar kein Müll an, nicht einmal Klingen muss man nachkaufen. Achte nur darauf, dass du dich immer gut um die Klinge kümmerst und sie nicht beschädigst. Dann kann sie für mehrere Generationen halten.

Bei Esbjerg in Wien kannst du deine Klinge jederzeit nachschärfen lassen, wenn du merkst, dass sie stumpf wird. Das ist nur ungefähr alle 6 Monate nötig und mit ein bisschen Übung kannst du sogar das irgendwann Zuhause selbst machen.

Nachhaltigkeit bei Esbjerg Wien

Esbjerg kümmert sich schon seit seinen Anfängen um Nachhaltigkeit und geht dabei ganz besondere Wege. Die Gläser für Kosmetikartikel beispielsweise sind aus Mironglas, auch Violettas genannt. Dieses spezielle Glas blockt alle Lichtwellen, außer die aus dem Violetten und Ultravioletten Bereich. Dadurch können Konservierungsstoffe reduziert werden und es entsteht ein einzigartiges energetisches Milieu im Inneren, das die Kosmetika besser durchmischt hält.

Fast alle Produkte von Esbjerg sind als Naturkosmetik ausgezeichnet und tragen das Österreichische Gütesiegel für besonders hohe Qualität.

Esbjergs Produkte werden außerdem in Österreich hergestellt und mit einer besonderen Technik wird die Kosmetik hier mit Musik von Mozart beschallt. Untersuchungen zeigen, dass tatsächlich eine besonders gute Vermischung besteht- die Kosmetik also sehr gut gemischt und “aktiv” ist.

Mit dem Rasiermesser rasieren

Bei dem super spannenden Workshop bei Esbjerg habe ich mich zum allerersten Mal im Leben mit einem Rasiermesser rasiert. Es war super spannend und ein bisschen Ehrfurcht gebietend. Die Klingen von Rasiermessern sind einfach höllisch scharf!

Aber es ging dann doch viel leichter, als gedacht, ich konnte mich total schnell und sauber rasieren und das Gefühl der weichen Haut danach war sagenhaft. So glatt war völlig ungewohnt, kein normaler Rasierer bekommt das hin.

Im folgenden Video siehst du, wie man ein Rasiermesser richtig hält, und wie man es nach jeder Rasur kurz über den Lederriemen zieht, damit es lange scharf bleibt.

Hier siehst du ein kleines Zwischenergebnis- es hat alles super geklappt!

Rasieren mit Rasiermesser

Die Vorteile einer Rasur mit Rasiermesser:

  • Es ist auf ein gesamtes Leben gesehen um einiges kostengünstiger.
  • Die Rasur ist so gut, glatt und weich, wie auf sonst keine andere Art zu erreichen ist.
  • Man produziert einfach keinen Müll mehr mit seinem Rasierer. Wer mit seiner gesamten Rasur keinen Müll mehr produzieren will, kauft sich einfach eine Zero Waste Rasurseife und es ist perfekt.
  • Man muss sich ein wenig Zeit nehmen, kommt dabei runter. Auch für mich hatte es definitiv etwas Meditatives. In unserer schnellen Welt ist das eine wunderbare Gelegenheit.

Sieh dich unbedingt mal bei Esbjerg um- hier geht’s zum Shop


Meine persönliche Empfehlung von Esbjerg:

Esbjerg Wien Parfum
Body Spray / Parfum – Vanilla Tobacco, NORBECK by ESBJERG

 

Ähnliche Themen:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *