Blogheim.at LogoHörbücher - Die beste Nebenbeschäftigung der Welt (+ gratis Hörbuch für dich*) • Laurel Koeniger

Hörbücher – Die beste Nebenbeschäftigung der Welt (+ gratis Hörbuch für dich*)

gratis Hörbuch

Ich liebe es, Dinge neben meiner Arbeit zu machen. Während ich schreibe, läuft Musik, während ich etwas male oder zeichne ebenso, oder manchmal auch eine Serie. Ich mag es, möglichst viel zur gleichen Zeit zu schaffen und zu erleben. Was stressig klingt, ist eigentlich sehr angenehm, denn diese Nebenbeschäftigungen laufen so im Hintergrund ab, dass es mich niemals stört.

Hörbücher sind aktuell wieder total in, ich habe schon vor Jahren ein paar wunderbare gehört, wie „Die Stadt der Träumenden Bücher“ von Walter Moers, gelesen von Dirk Bach, einer unglaublich genialen Stimme! Und ich würde gerne mehr hören, aber habe nie die Zeit oder den richtigen Zeitpunkt gefunden. Denn Hörbücher kann man nicht so nebenbei hören. Ich zumindest nicht. Darauf muss ich mich konzentrieren und das heißt, es ist irgendwie gar keine richtige Nebenbeschäftigung. Was also tun?

Während des Arbeitens geht es gar nicht, während des Malens so halbwegs … Und dann habe ich die Lösung gefunden. Ich koche jeden Tag. Und hier passt es perfekt! Ich koche immer nach eigenen Rezepten aus dem Kopf, nach Gefühl und Geruch, was wo gut passen könnte. Ich brauche also nicht meine komplette Aufmerksamkeit beim Kochen- ich kann ein Hörbuch nebenher laufen lassen und bekomme alles mit! Und so habe ich wieder damit begonnen, Hörbücher zu hören! Und ich liebe es! Es gibt so tolle Sprecher und Sprecherinnen, obwohl ich männliche Stimmen beim Vorlesen fast immer bevorzuge. Während ich also Zutat um Zutat in den Kochtopf werfe, lasse ich mich in andere Welten entführen, die verzaubern und inspirieren oder zum Nachdenken anregen.

Meine Lieblingshörbücher aktuell:

„Die Stadt der Träumenden Bücher“, gelesen von Dirk Bach (meine heimliche Liebe, leider schon verstorben) Die schönste Liebeserklärung an Bücher, die es gibt. Hier gibt es mehr von mir dazu.

„Skulduggery Pleasant“ – alle Bücher aus der Reihe, gelesen von Rainer Strecker (meine zweite geheime Liebe, leider war er bei unserem letzten Treffen ziemlich reserviert) Es geht um einen Skelett-Detektiv, der zusammen mit seiner Partnerin in der magischen Subkultur mit Bösewichten aufräumt. Genial!

„openly straight“ – auf englisch, ebenfalls sehr lustig und gut gelesen. Es geht um einen schwulen Teenager, der die Schule wechselt, wo er geoutet war, um in der neuen Schule ohne Label zu starten, also nicht als „der Schwule“. Interessant, weil jeder von uns auf die eine oder andere Art und Weise in Schubladen gesteckt wird und so ein richtiger Neuanfang, bei dem man sich neu erfinden kann, vielleicht mal spannend wäre.

Gratis Hörbuch für dich

Ich lade mir regelmäßig Hörbücher von audible herunter, die oft tolle Angebote und Abos haben. Wenn du das einmal gratis probieren willst, ein Probemonat mit Hörbuch kostet nichts und kann einfach wieder beendet werden, bevor man etwas zahlt. Hier* kommst du zu Audible: gratis Hörbuch*

Im Flexi-Abo, welches nach deinem gratis Monat beginnt, bekommt man 1 Hörbuch pro Monat „gratis“, zahlt aber 9,95€ im Monat. Dafür kostet auch jedes weitere Hörbuch nur 9,95€, wenn ich mich nicht irre. Im Endeffekt ist das ein sehr tolles Angebot, wie ich finde. Leider muss ich gerade ein wenig sparen, aber sobald ich wieder flüssiger bin, steht auch mir wieder ein Abo ins Haus.

Kleiner Hinweis noch: Auch, wenn du dein Probemonat wieder beendest, schickt Audible ganz selten einmal einen Gutschein für ein Hörbuch oder für ein besonderes günstiges Abo an deine Mail-Adresse. Wenn du davon profitieren willst, lohnt sich eine Anmeldung immer, und verlieren kannst du ja nichts.

Hörst du regelmäßig Hörbücher? Oder hin und wieder? Oder bist du gar nicht fürs Zuhören zu begeistern und liest lieber selbst? Schreib mir doch dein Lieblingshörbuch in die Kommentare, ich würde mich sehr über Inspiration freuen!


*Affiliate-Links: Wenn du diese Links nutzt, um Audible auszuprobieren, bekomme ich eine kleine Provision, für dich ändert sich dabei nichts.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

10 comments

  1. Hörbücher sind echt so eine geniale „Neben“-Beschäftigung 🙂
    ich höre super gerne Hörbpcher beim Joggen … so habe ich nach Jahre langer Bücher-Abstinenz (weil keine Zeit und keine Lust etc.) auch überhaupt wieder zu Büchern und zum lesen zurückgefunden 😉

    cool mit den 2 Gratis-Proben!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com

    1. Hey Tina!

      Ah, was für eine coole Sache! Beim Joggen ist es natürlich perfekt! Bei mir ist es ähnlich mit der Leselust! 🙂

      Liebe Grüße!

  2. Ich höre total gerne Hörbücher vor dem Schlafengehen. Einfach super entspannend & angenehm.

    An dieser Stelle schon mal Danke für die Proben, echt cool!

    Alles Liebe,
    Melanie von pinkinparis.at

  3. Ich höre Hörbücher selten, obwohl ich welche auf Spotify finde. Aber vielleicht klappt es, wenn man gerade keine Zeit oder Lust hat, selbst nach einem Buch zu greifen.
    Coole Idee mit den gratis Hörbüchern, werde ich mal ausprobieren. ????

    Viennese greetings, Menna von Lines & Rhymes Universe

  4. Also ich war ja bisher eigentlich immer eher ein Verfechter vom Selbstlesen. Die Stimme eines Anderen Lesers hat mich immer eher gestört. Doch jetzt, wo ich viel mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs bin, möchte ich es doch nochmal probieren.

  5. Oh Walter Moers leibe ich auch. Die Stadt der Träumenden Bücher haben wir immer gehört, wenn wir mit dem Bulli unterwegs waren und manchmal ein paar Stücke Autobahn unvermeidbar waren. Außerdem höre ich jeden Abend Sherlock Homes oder die drei ??? zum einschlafen. Sobald mir jemand vorliest bin ich total drauf konditioniert direkt einzuschlafen!

    Generell ein schöner Blog mit tollen Themen, ich werde öfter reinschauen ????

    Liebste Grüße,
    Anni von http://www.yogagypsy.de/

  6. Ich höre jeden Tag Hörbuch wenn ich zur Arbeit fahre. Insgesamt sitze ich täglich zwei Stunden im Auto. Aktuell habe ich „Die lange Erde“ gehört. Ein tolles Buch.
    Liebe Grüße
    Regina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.