Blogheim.at Logo Blogger Archive • Seite 3 von 4 • Laurel Koeniger

Und wieder verlasse ich dich

Wien Stockholm

Kaum hat der Zug die Stadtgrenze überquert taucht er in dichten Regen ein. Wehmütig schaue ich in die wolkenverhangene, nasse Welt hinaus.

Hast du dich jemals so zu einem Ort zugehörig gefühlt, dass du ihn einfach nicht verlassen wolltest? Nicht mal für einen Monat nach Paris, oder Barcelona- oder Stockholm. Weil es gerade so perfekt passt, weil du hier arbeiten möchtest und wichtige Dinge tun willst? So geht es mir gerade, wenn ich ehrlich bin. Ich habe keine Lust zu sagen, dass Stockholm (mein Erasmus-Aufenthalt) die beste Zeit meines Lebens war, wenn es einfach nicht stimmt.

Continue Reading

8 Dinge, die du nur kennst, wenn du Blogger bist

dinge die du nur als blogger kennst

Als Blogger erlebt man zwangsläufig Situationen, die nicht immer nur zum Lachen sind. Wir müssen uns herumstreiten, genau überlegen, was wann veröffentlicht werden kann und ob die Kooperation mit diesem oder jenem Unternehmen überhaupt Sinn macht. Eine kurze Liste an mehr oder weniger amüsanten Dingen, die jedem Blogger früher oder später widerfahren.

Continue Reading

Der Lärm der Welt | Wieso deine Ohren gefährdet sind

Lärm

Der Tag gegen Lärm letzte Woche ging ziemlich laut an mir vorbei- erst habe ich ein wenig Playstation gespielt, dann Musik gehört und etwas gesungen. Jetzt gerade sitze ich nach einer langen Fahrt nach Budapest in einem Tattoostudio, werde von einer Nadel und weiterer Musik beschallt. Es ist gute Musik, und die Nadel ist eben laut. Aber wieder muss ich daran denken, wie omnipräsent Lärm mittlerweile schon ist.

Continue Reading

Netflix oder Amazon? | Streamingportale im Vergleich

Streaming

Die Tage sind dunkel und kalt und die Nächte lang. Es sind diese Tage, an denen ich viel Zeit am Sofa verbringe, Tee schlürfe, schreibe und Videos schaue. Dann gebe ich mir die neuesten Filme oder Serien und muss ehrlich zugeben, dass solche Sessions auch mal ein paar Stunden dauern können. Aber manchmal hat man sich das verdient. Manchmal muss eine Auszeit sein, in der man sich berieseln lässt. Aber womit?

Continue Reading